Archiv für den Monat: Februar 2012

Nachhaltigkeit – ein Begriff macht Karriere

Man kann auf die Webseite eines x-beliebigen Konzerns schauen – fast überall wird man dem Stichwort „Nachhaltigkeit“ begegnen … und meist sogar an prominenter Stelle.
Ursprünglich – schon seit dem Spätmittelalter – ein Begriff aus der Fortswirtschaft mit sehr klarer Bedeutung: nachhaltig zu wirtschaften bedeutete, nicht mehr Holz einzuschlagen als im selben Zeitraum nachwachsen konnte.
Dieses Nachhaltigkeitsverständnis wurde im 19. Jahrhundert auf andere Bereiche wie z.B. den Fischfang übertragen, im 20. Jahrhundert dann aber durch die Vorstellung eines „nachhaltigen Wachstums“ ersetzt – und dieses wiederum wurde als ein von den Weiterlesen